Link_image_oben


Visionäre Ergonomie für Projektions-Design
Lasershows unter begrenzten Raumverhältnissen zu gestalten ist eine große Herausforderung, da klassische Büro- und Studiomöbel nicht wirklich den Anforderungen gerecht werden. Zur Projektion braucht man eine gewisse Distanz und auch Dunkelheit, eine Projektionsfläche annehmbarer Größe, einen Monitor, der die Projektion nicht verdeckt und dann noch viel Platz, z.B. für ein Grafiktablett, einen Soundmixer oder auch für Produktionsvorlagen. Die neue Design Station DS-7 schafft eine extrem produktive Infrastruktur für genau diese Anwendungen. Ihre Projektionsfläche und die abgesenkte Monitorebene geben Ihnen sowohl einen realistischen Eindruck von der Projektion und die zugehörigen Informationen auf bis zu zwei Monitoren - und das in perfekter Anordnung und der selben augenschonenden Distanz. Der gesamte Arbeitsplatz ist um den Designer herum angeordnet und bietet großzügig viel Platz für Storyboards, Zeichnungen, zusätzliches Equipment und alles, was man für das Gelingen einer Show benötigt. Der Operator-Tisch DT-7 ist die ideale Lösung für Monitor-basierte Anwendungen, die dennoch einen optimalen Blick auf das benötigen, was vor einem abläuft. Er ist damit ideal für Soundstudios, fest installierte Bedienstände, für Video, Show-Regie oder für allgemeine Überwachungsaufgaben. Der Arbeitstisch TW-7 überträgt diese Designphilosophie auf einen normalen Arbeitsplatz, der die oben erwähnten Lösungen ideal mit dem gleichen Arbeitsradius ergänzen kann oder auch eigenständig einsetzbar ist.

Inspirierendes Arbeitsumfeld für Kreative
Für kreatives Arbeiten ist ein gleichermaßen inspirierender und dennoch effektiver Arbeitsplatz unabdingbar. Dank des ausgefeilten Licht-Absorbers, holen wir die Designer aus ihren üblichen dunklen Ecken in freundliche und helle Arbeitsumgebungen. Aufgrund der geringen Stellfläche der Design Station, wird nicht mehr Platz als der zweier normaler Arbeitstische in Beschlag genommen. Durch wertige Anmutung macht die tägliche Arbeit nicht nur mehr Spaß, die perfekte Ergonomie reduziert auch deutlich Ermüdungserscheinungen, wenn einmal mehr die Nacht durchgearbeitet werden muss.

Einfache Installation
Die Design Station ist mit verdeckt geführten Kabelschächten ausgestattet, die sich unter der Arbeitsplatte und innerhalb der senkrechten Rohre befinden. Der Licht Absorber besitzt vertikale Montagebänder zur flexiblen Installation verschiedener Projektionsgeräte, wie z.B. Laserprojektoren oder Video-Beamer.

Flexibel
Es war für uns wichtig, dass die Design Station nicht zur Sonderlösung für LOBO-Anwender wird. Das Design ist so offen und einfach gehalten, dass es eine universelle Lösung für die meisten Anwendungen darstellt, die gleichzeitig Projektions- und Monitordarstellung benötigen.