Allgemeines


Der erste Tag des Laser-Marathons wird an der Fachhochschule in Aalen stattfinden. Hier gibt es offene Laserkisten, Tech-Talk, Show-Room, Vorträge, Seminare und Lasershows ohne Ende.

Nach langer Zeit werden wieder die besten Lasershows beim 5th LaserFreak Award prämiert. Erstmals gibt es auch eine die Multi-Projektor Rubrik mit 3 oder 5 Projektoren.


Am zweiten Tag öffnet LOBO exklusiv für LaserFreaks und die Mitglieder der ILDA ihre heiligen Hallen inklusive Shows, Sicherheits-Diskussion mit Greg Markov, dem wohl weltweit erfahrensten Spezialisten im punkto Lasershow-Sicherheit (in englisch), Laser-Check in den Laboren, sowie spannenden offenen Diskussionsrunden.

Am dritten Tag findet im Ramada Hotel die ILDA Tradeshow statt. Eine kleine aber feine, reine Lasershow-Messe, auf der fast alle namhaften Größen der Branche vertreten sind. Hier stellen ILDA Mitglieder Ihre Neuheiten vor und stehen Rede und Antwort.

 

Offizielle Informationen zum Laserfreak-Meeting und dem LaserFreak Award gibt es auf der LaserFreak-Seite:

Info-Seite LaserFreak Treffen Aalen (mit Anmeldung)
Info-PDF über das LaserFreak-Treffen Aalen und den LaserFreak Award
Info-Seite LaserFreak-Award (mit Anmeldung)

(Externe Links: LOBO übernimmt keinerlei Garantie für Inhalt und Korrektheit der Links und der damit verknüpften Informationen).

 

 

 

Der Ablauf nochmal im Überblick:

 

 1. Tag (2. November) Hochschule Aalen - Hauptgebäude

  • LaserFreak Meeting mit "offenen Kisten", Seminaren, Vorträgen und Lasern im Show Bunker
  • 5. LaserFreak Awards

 

2. Tag (3. November) - LOBO

  • LOBO behind the Scenes
  • Shows im Studio A
  • ILDA Laser Safety Session
  • Offene Diskussionsrunde mit der ILDA
  • Laser Checkup
  • Shows non-stop

 

3. Tag (4. November) - Ramada Limes Thermen

  • ILDA Trade Show (Eintritt frei)
  • Laser-Sicherheits-Seminar (gegen Entgelt)
  • evtl. User-Gruppen-Meetings (Eintritt frei)
  • abends Willkommensempfang bei LOBO

 

 

Unterkunft:


Direkt bei der Hochschule gibt es eine Jugendherberge, die in bequemer Gehreichweite Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen anbietet (Preise s.u.). Eine Mitgliedschaft im deutschen Jugendherbergswerk ist für LaserFreaks nicht erfolderlich. Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Etagenduschen und Etagen-WCs. Deshalb empfiehlt es sich bereits im Vorfeld, sich zusammenzutun und die Unterkunft gemeinsam hier zu buchen:

Michael Hagel - Tel.: 07361 / 49203

jh-aalen@jugendherberge.de

Bitte Buchungs-Kennwort "LOBO" angeben.

 

 

Darüber hinaus  hat sich die ILDA dazu bereit erklärt, ihr Zimmerkontingent im 4-Sterne-Hotel Ramada Limes Thermen für LaserFreaks zu öffnen. Das heisst im Klartext, dass LaserFreaks bei der Buchung eines Hotelzimmers im Ramada Hotel Limes Thermen die gleichen Konditionen wie ILDA-Mitglieder erhalten (Preise s.u. und auf der Hotel-Infoseite).

 

Einzige Bedingung:

Die ILDA sichert das Zimmerkondingent durch eine Garantiezahlung in füngstelliger Höhe ab. Darum gilt, dass LaserFreaks und sämtliche Personen, die nicht als Teilnehmer für die eigentliche ILDA-Konferenz registriert sind, ab Montag, den 4. November keine Zimmer mehr über den unten angegebenen Buchungscode in diesem Hotel buchen sollten, um für die ILDA-Konferenzteilnehmer noch genügend Räume übrig zu lassen. Wir bitten darum, dies unbedint zu beachten.

 


Ramada Limes Thermen Einzelzimmer mit Frühstück € 79 / Nacht 
 Doppelzimmer mit Frühstück € 94 / Nacht 
Jugendherberge (Hochschule) 1. Übernachtung mit Frühstück € 20,80 / Nacht 
 Jede weitere Nacht € 17,40 / Nacht