Die Laserwelt blickt nach Aalen


Mit der Verleihung der ILDA-Awards ging die diesjährige Jahreskonferenz der International Laser Display Association (ILDA) in Texas zu Ende. Im kommenden Jahr trifft sich die Laser-Unterhaltungsbranche auf Einladung von LOBO in Aalen.


6. November 2012, San Antonio / Texas: Einmal mehr konnte LOBO bei der Verleihung der wichtigsten Auszeichnung der Lasershow-Branche, den sogenannten ILDA Awards, seine klare Führung in der Gesamt-Wertung auf insgesamt 139 ILDA Awards souverän ausbauen. Die ILDA Awards werden im Rahmen der Jahreskonferenz der International Laser Display Association (ILDA), dem  Weltdachverband der Lasershow-Branche, für herausragende kreative Leistungen vergeben.

LOBOs Creative Director Alexander Hennig, der  erst am Vortag erneut in den Vorstand des Verbands gewählt worden ist, nahm im Rahmen der feierlichen Awards Ceremony die insgesamt 5 Auszeichnungen entgegen. Dabei konnte LOBO sowohl in den klassischen Disziplinen des Lasershowdesigns, wie auch mit besonders innovativen Multimedia-Projekten in großem Stil punkten.

Mit dem Ende der Konferenz in San Antonio blickt die Laserwelt nun für das kommende Jahr auf Einladung von LOBO nach Aalen. Als mit Abstand bislang kleinster Austragungsort einer ILDA-Konferenz steht Aalen damit in einer Reihe mit Metropolen wie Las Vegas, Hong Kong, Moskau, Dubai und New York. Die Gastgeber sind dennoch optimistisch, eine rege Beteiligung an der Konferenz erreichen zu können.

Hennig: "Entgegen der landläufigen Meinung, haben die deutschen Anbieter von Lasersystemen von je her eine herausragende Stellung auf dem Weltmarkt inne. Als Nummer 1 bei den ILDA Awards und als weltweit etablierter Premium-Hersteller ist LOBO natürlich ein Begriff in der Branche."

Die ILDA 2013 findet findet vom 4. bis 6. November  im Ramada Hotel Limes Thermen statt. Die Abendveranstaltungen werden dabei erstmals in den Räumlichkeiten des Gastgebers ausgetragen. Die Teilnahme an der Konferenz ist grundsätzlich ILDA-Mitgliedern vorbehalten. Die Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen ist jedoch auch Nicht-Mitgliedern gegen Entgelt möglich.

 

 

Dateien: Handout_ILDA_2013_V2.pdf