Kinos und Planetarien

FDT Planetarium, München

Als das Planetarium im Forum der Technik 1992 an den Start ging, kamen Zielsetzung und technische Ausstattung einer Revolution gleich: Neben didaktischen Sternenshows setzte man in München erstmals auf Infotainment-Spektakel - auch dank eines per LACON-5 gesteuerten Lasersystems mit insgesamt 7 Laserprojektoren, davon 3 pneumatisch in die Kuppel verfahrbar, 2 Laserprojektionsroboter und eine Grating Box. Die hier entwickelte und wohl erfolgreichste Planetariums-Lasershow aller Zeiten, "QUEEN – HEAVEN", entstand in Kooperation mit den LOBO-Studios.

Mediengalerie

Contact

Rufen Sie uns an unter

+49 (0)7361 9687-0

Schreiben Sie uns unter

mail@lobo.de