Produktinnovationen

Neue Grating Box

LOBO wartet mit einer Weiter- bzw. Neuentwicklung im Lasersektor auf.

Grating Box GTB-5 heißt das neue Wunderwerk, weiches aus der optomechanischen Einheit GTB-5M und der dazugehörigen Elektronik GTB- 5E besteht. Das System erlaubt es, 10 verschiedene holografische Gitter in den Strahlengang einer Laseranlage einzuschwenken. Dadurch entstehen phantastische räumliche Streu- und Beugungseffekte.

Der Clou: Die Gitter sind rahmenlos und erzeugen beim Einschwenken keinen Schatten, zudem können sie mittels eines zweifachen Motorsystems im eingeschwenkten Zustand stufenlos links oder rechts rotiert werden lassen.

Die Zugriffszeit für den Schwenkvorgang liegt unter 0,8 s, ein exakter Einsatz in einer kompletten vorprogrammierten Lasershow wird somit gewährleistet. Der große Unterschied zu ähnlichen, bereits auf dem Markt befindlichen optischen Bankeffekten liegt allerdings darin, daß die Grating-Box in Verbindung mit einer Grafik- Scannereinheit eingesetzt wird.

Dadurch werden nicht nur einzelne Laserstrahlen gebeugt, sondern komplette Grafiken – eine Effektvielfalt ohne Gleichen. Die flexibel gestaltete Elektronik ist in einem 19"-Gehäuse mit 2 Höheneinheiten untergebracht, und erlaubt eine Ansteuerung nicht nur durch LOBO-Geräte, sondern durch nahezu alle auf dem Markt befindlichen Lichtcontroller. Dadurch wird die Grating Box GTB-5 für jeden Laseranlagen-Besitzer zum interessanten Zusatzgerät.

 

Mediengalerie

Contact

Rufen Sie uns an unter

+49 (0)7361 9687-0

Schreiben Sie uns unter

mail@lobo.de