Laser Beams

Laser Beams sind weniger eine Show und vielmehr eine temporäre Kunstinstallation, um Abstraktes darzustellen. Meistens zeigen die gerichteten Laser, dass etwas symbolisch verbunden wird – beispielsweise die Partnerschaft zwischen Städten oder die Zusammengehörigkeit von Bauwerken, etc. Oft sind Laser Beams einzelne statische Strahlen. Sie können auch dazu verwendet werden, um mit dem Ausgangspunkt des Strahls auf eine Location aufmerksam zu machen; die Strahlen können über dutzende Kilometer hinweg sichtbar sein. Laser Beams sind sogar noch auffälliger, wenn sie zueinander synchron bewegt werden: dafür ist der infinity Beam bestens geeignet, welcher sich mittels GPS unabhängig vom Standort – quasi weltweit – mit anderen infinity Beams synchronisieren lässt. Dieses Feature lässt sich auch auf synchrone Übertragung von Musik, beispielsweise durch eine Radiostation, erweitern.

Laser Beams
Fussball-EM-Strahl, Bregenz

Ein Laserstrahl als Kunstinstallation zwischen zwei Bergen in Österreich und der Schweiz sollte während der Fußball-Europameisterschaft die Kraft der Berge für einen EM-Sieg der beiden Gastgeber bündeln. Die Idee unter dem Motto „Kraft der Berge“ stammte von dem Bregenzer Künstler Gregor Koller, der mit diesem weithin sichtbaren Symbol Fußball und Kultur in Einklang bringen wollte. Dazu installierte LOBO auf dem Pfänder einen grünen High-Power Laser, der mit speziellen Optiken versehen war, um die Distanz von über 40 Kilometern zum Säntis überbrücken zu können.

Laser Beams
Millennium Event, Koblenz

Schon Stunden vor Mitternacht breiten erhebt sich ein Stern aus 3 Laserstrahlen von der Burg Ehrenbreitstein. Ein Strahl endet am Reiterstandbild Kaisers Wilhelm I, wo Zehntausende dem Wechsel ins Jahr 2000 entgegenfiebern. Plötzlich erscheint auf der anderen Seite des Rheins auf dem Fels unterhalb der Burg eine riesige Laserprojektion mit einem Countdown. Punkt 0 Uhr bricht die Menge in frenetisches Kreischen aus und es startet eine speziell produzierte Millenniums-Lasershow.

Laser Beams
Kulturdelta Süd

Als gigantisches Laserkunstwerk verbindet ein Dreieck aus Laserstrahlen über eine Distanz von 18 km jede nach die Zentren eines großen Kulturfestivals. Dieses eindrucksvolle Erlebnis hebt sich völlig von Lichtkegeln konventioneller Suchscheinwerfer ab und bringt die Leute dazu, sich nachts per Auto den besten Blick auf diese außergewöhnliche Laserskulptur zu sichern.

Laser Beams
Hochschul-Merger, Stuttgart

Im Herzen der High-Tech-Metropole Stuttgart wird die "Hochzeit" zweier Universitäten durch zwei Verbindungsstrahlen symbolisiert, die sich am Wahrzeichen der Stadt, am Fernsehturm, vereinigen. Die eingesetzten Laser bieten ausreichend Reserven, um sich gegen das enorme Streulicht der nächtlichen Stadt durchzusetzen.

Laser Beams
Asia Games, Dubai

Noch bevor Dubai zum Touristenmagneten avanciert, setzt LOBO ein unvergessliches Highlight zur Eröffnung der "Games", zu der sich alle Länder Asiens treffen.


Contact

Rufen Sie uns an unter

+49 (0)7361 9687-0

Schreiben Sie uns unter

mail@lobo.de