Leinwände

LOBO ist ein bedeutender Anbieter von Projektionsleinwänden, die weit über die Anwendung im Laser-Displaybereich hinausgehen.

Die folgenden Seiten präsentieren nur eine Auswahl aus LOBOs umfassendem Lieferprogramm, das aus 10 Produktlinien für Motorleinwände, 4 Produktlinien für Water Screens® und rund 20 verschiedenen Projektionsmaterialien besteht. LOBOs Water Screen®-Systeme erlauben die Darstellung Hologramm-ähnlicher Projektionen.

Über die Nutzung als reine Projektionsfläche hinaus entdecken immer mehr Architekten, Messestand-Designer und Bühnenbildner LOBO Water Screens® als innovatives, natürlich anmutendes und lebendiges Gestaltungselement.

Projection Materials

Verschiedene Anwendungen und verschiedene Umgebungslichtbedingungen erfordern verschiedene Projektionsmaterialien. Während Projektionsfolien eine scharfe Auf- und Rückprojektion von Laser, Video, Dia und Gobos garantieren, können halbtransparente Gazematerialien fantastische räumliche Effekte erzeugen.

Je dunkler die Leinwand, desto weniger wird auch das Umgebungslicht reflektiert, wodurch das Kontrastverhältnis steigt. Alle Materialien sind in fast jeder Größe erhältlich. Neben den aufgeführten Projektionsmaterialien liefert LOBO auch Verdunklungsstoffe, Dekostoffe und schallhemmende Stoffe.

Drivers

Projektionsleinwände für Laser, Dia und Video können auf vielfältige Art und Weise bewegt werden. Auf Basis jahrelanger Erfahrung bietet LOBO für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete eine breite Auswahl professioneller Leinwandantriebe an.

Alle Leinwandkonstruktionen haben gemein, dass sie in unterschiedlichen Standardgrößen und mit fast jedem Projektionsmaterial verfügbar sind. Auf Wunsch liefert LOBO auch spezielle Projektionslösungen, wie zum Beispiel mobile Projektionskuppeln oder spezielle Projektions-Glasscheiben (Crystal Screens).

Water Screen

Die Curtain-Versionen von LOBOs Water Screens® sind wie ein Wasserfall konzipiert. Anreihbare Verteilersegmente mit extrem geringem Eigengewicht (ca. 6 kg pro laufendem Meter) werden an der Decke oder an einer Traverse montiert. Hunderte kleiner Präzisionsdüsen bilden eine weitestgehend transparente Projektionsfläche aus Wasser,

auf der sich unter kontrollierten Beleuchtungsbedingungen scheinbar frei in der Luft schwebende Bilder in Rückprojektionstechnik darstellen lassen. Ihre einfache Handhabung etablierten Water Screens® auch als ein kreatives Gestaltungselement für Messestände und Architektur.

HD Water Screen

Die High-Density-Ausführung von LOBOs Water Screen® Curtain besitzt mit mehr als 500 Düsen pro laufendem Meter die dreifache Dichte der Standard-Ausführung sowie eine leistungsstarke Tauchmotor-Pumpe. Diese hohe Auflösung erlaubt eine wesentlich hellere und deutlichere Rückprojektion von Video, Laser, Dias oder Gobos sogar unter ungünstigen Lichtbedingungen. Im Innenraumdesign werden diese Leinwände zum Aufbau von transparenten Wasserwänden eingesetzt, die nicht zuletzt aufgrund ihrer luftverbessernden Eigenschaften eine einzigartige Atmosphäre schaffen.

Speziell für Festinstallationen und Dauerbetrieb sind HD Water Screen® Curtains auch in einer besonders langlebigen V2A Edelstahlausführung erhältlich. Diese Ausführung ist nicht nur korrosionsbeständig, sondern verfügt zudem über eine abnehmbare bzw. austauschbare Düsenplatte, die eine besonders einfache Reinigung ermöglicht. Im Vergleich zur Road-Version, bietet diese Variante eine besonders aufwändige interne Wasserführung, die einen absolut gleichmäßigen Wasserfluss über die gesamte Länge des Wasserverteilsegments gewährleistet.

Water Screen-Jet

Die Jet Water Screen® besteht aus Fontänensegmenten mit 2 m Länge, die beliebig zu jeder Breite aneinandergereiht werden können. Jedes Element kann mit bis zu 8 individuell justierbaren Düsen bestückt werden. Sie bilden eine dichte Wand von Wasserstrahlen, die je nach Anzahl und Typ der Pumpen eine Höhe von ca. 8-15 m erreichen können.

Verglichen mit anderen Lösungen ist die Jet Water Screen® aufgrund ihrer rechteckigen Form und ihrer erhöhten Windstabilität nicht nur ideal für Laser, sondern auch sehr gut für Videoprojektionen geeignet.

Water Screen-Spray

Die Spray Water Screen® besteht aus einem Hochleistungs-Pumpensystem, das eine zentrale, austauschbare Düse speist, die eine nahezu halbkreisförmige Wassernebelwand bildet. Je nach Wind und Düse beträgt der Durchmesser der nutzbaren Projektionsfläche in Standardversionen zwischen 20 bis maximal 40 m.

Für eine erhöhte Betriebssicherheit besteht die LOBO Spray Water Screen® aus drei komplett separat verdrahteten, mehrstufigen Tauchmotorpumpen (75 kW). Für tiefe Gewässer ist auch eine schwimmende Version verfügbar. Beim Einsatz mit Videoprojektionen muss der dargestellte Inhalt der halbrunden Form angepasst sein.

Holo Flow

Die HoloFlow Screen erzeugt eine praktisch unsichtbare, durchgehbare Leinwand aus laminar geführtem Dunst, auf den Rückprojektionen mit Video, Laser, Gobos, etc. dargestellt werden können, die scheinbar frei in der Luft zu schweben scheinen. Die eigentliche Projektionsfläche ist ein frei fallender Wasserdunst, der i.d.R. komplett von der umgebenden Luft aufgenommen wird, noch bevor er den Boden erreicht.

Somit ist kein Wasserbecken nötig. Das System kann mit üblichem, enthärteten Trinkwasser betrieben werden, das entweder über einen externen Tank oder einen Wasseranschluss zugeführt werden kann.

Anwendungsbeispiele

Damit Sie sich einen besseren Eindruck von der Qualität und den flexiblen Einsatzmöglichkeiten der Produkte machen können, finden Sie hier Fotos und Videos über nähere Produktdetails oder unterschiedliche Anwendungsbeispiele:

Holo Flow vs. Water Screen

Gegenüberstellung einer Holo Flow und einer High Density Water Screen sowohl bei Video- als auch bei Laserprojektionen. Hier lassen sich sehr schön die Resultate auf den unterschiedlichen Projektionsflächen (Leinwandfolie, Water Screen, Holo Flow) miteinander vergleichen, da selbst eine klassische Videoprojektion auf Folie als Beispiel enthalten ist.

Feuerfontäne

Nahaufnahme einer Feuerfontäne im Einsatz, bei der gut zu erkennen ist, wie der Feuerball tatsächlich auf die Spitze der Wasserfontäne gelangt. Die Feuerfontäne WJF-10 ist als Wasserfontäne in der Höhe (bis max. 6 m) regulierbar und besitzt neben einer RGB-LED-Beleuchtung einen zusätzlichen propangasbasierten Feuereffekt zur Erzeugung eines Feuerballs auf der Spitze der Fontäne. Sämtliche Funktionen sind per DMX steuerbar.

Campari-Tour mit Holo Flow

In diesem Video soll die hohe Detailtreue - quasi 'Auflösung' - einer Holo Flow gezeigt werden, und dies selbst im abendlichen Eventbetrieb mit vielen Gästen (und dem entsprechenden Luftzug) in einer Cocktailbar. Für das Campari Tour Event 'Bitter Diaries' ließ LOBO den Künstler Ben Becker als hologrammähnliche Projektion auf einer Holo Flow eine Lesung in verschiedenen berühmten Szene-Bars in ganz Deutschland abhalten.

Holo Flow Projection Samples

Verschiedene Beispielprojektionen auf eine Holo Flow Screen zeigen die Möglichkeiten auf, mit welcher Art von unterschiedlichem Content eine Holo Flow per Videoprojektion bespielt werden kann. Wie leicht zu erkennen ist, lassen sich sowohl einzelne Schriftzüge als auch Produkte und komplette Animationen sehr effektvoll und detailreich auf einer Holo Flow darstellen.

Holo Flow Screen auf Messestand

3D-Projektion wie bei einem Hologramm - und das sogar zum Durchgehen: dieser Effekt ist der Eyecatcher schlechthin auf jeder Messe. Bei der Prolight + Sound 2010 präsentierte LOBO diese neue Technologie auf dem größten Stand im Laser- und Multimediabereich. Dynamische, gestochen scharfe, hologrammähnliche Projektionen dienen als 'begehbare' Werbebotschaft am Eingang zum Messestand - die Besucher schienen mitunter ihren Augen nicht zu trauen!

weitere Details zum Video

Testlauf spray Water Screen

Typische Testsituation für eine spray Water Screen der Serie TL-SPF, bei Tageslicht in einem Stausee - vor Auslieferung an den Kunden. In diesem Video ist eine spray Water Screen Modell TL-40SPF zu sehen, die über eine zentrale Pumpen-Düsen-Kombination in Edelstahlausführung verfügt. Sie erzeugt eine nahezu halbkreisförmige Wassernebelwand mit einem Durchmesser von maximal 30-40 m. Die Pumpen sind als mehrstufige Tauchmotorpumpen mit Kühlmantel, Rückschlagventil und Drahtfilter ausgelegt. Die zentrale Hochleistungsdüse hat einen hohen Gain-Faktor und ist auswechselbar. Der gezeigte Schaltschrank ist in Schutzklasse IP-55 ausgeführt und verfügt über eine automatische Stern-Dreieck-Softstart-Steuerung, Motorschutz sowie Fehlerstromschutzschalter. Zur Erhöhung der Betriebssicherheit ist er ebenfalls 3-fach redundant konzipiert.

weitere Details zum Video

Kontakt

Rufen Sie uns an unter

+49 (0)7361 9687-0

Schreiben Sie uns unter

mail@lobo.de