Medienberichte

Wirtschaft Regional Mai 2000

"Faszination Laser"

Banner Wirtschaft Regional 05 2000 Faszination Laser

Ostwürttemberg. Kaum gegründet, ist der Marketing Club Ostwürttemberg auf 89 Mitglieder angewachsen. Nach der offiziellen Gründung im März traf sich der Club am 8. Mai erstmals "regulär" im Haus der Aalener Laser-Schmiede LOBO electronic. Über 150 Besucher, sowohl Mitglieder als auch andere Interessierte, nahmen an einer eindrucksvollen Firmenbesichtigung teil.

Firmenchef Lothar Bopp und seine Mitarbeiter vermittelten ihren Gästen die Grundzüge der Lasertechnik und zeigten den Workflow einer animierten Laserpräsentation auf. Dank neuester Technik ist es möglich, Firmenlogos oder 3D-Grafiken farbecht in Produkt- oder Messepräsentationen einzuarbeiten. Abgerundet wird das Konzept durch die Hinterlegung von Videos, Dias und Musik. Grundlage der Produktion von Lasershows ist das Storyboard, das den Produktionsablauf bestimmt und als Kalkulationsgrundlage dient. Highlight des abendlichen Treffens war jedoch die Vorführung zweier Multimediashows im futuristisch eingerichteten Laser-Showroom. Hier bekamen die staunenden Gäste die "Chronology" der Menschheit und einen Ausschnitt der baldigen Expo-Präsentation zu sehen.

Die LOBO electronic GmbH, 1982 gegründet, gilt in Fachkreisen als Weltmarktführer sowohl im Hard- und Software- als auch im Event-Bereich. Für die Entwicklung einer RGB-Farbmischeinheit hat das Unternehmen 1992 den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg bekommen. Mit zahlreichen Shows und Produktpräsentationen im In- und Ausland hat sich LOBO weltweit an die Spitze vorgearbeitet und Standards gesetzt. Die nächste Club-Veranstaltung findet nach Pfingsten beim SDZ in Aalen statt.

 

Mediengalerie

Kontakt

Rufen Sie uns an unter

+49 (0)7361 9687-0

Schreiben Sie uns unter

mail@lobo.de